Warum Zeitmanagement nützlich ist

Wozu Zeitmanagement?

Zeitmanagement (I254-1)

Untersuchungen haben ergeben, dass 90% der im Berufsleben stehenden Menschen auf die Frage „Haben sie genug Zeit?“ mit "Nein" antworten.

Gelingt es Ihnen Ihre Zeit optimal zu nutzen, lösen sich viele Probleme von alleine. Sie gehen stressfreier durch den Tag und gestalten Ihren Arbeits- und Studienalltag effektiver und strukturierter.

Prioritäten setzen

Kennen Sie das Gefühl, am Ende eines Arbeitstages nicht wirklich etwas erledigt, sondern sich in Kleinigkeiten verzettelt zu haben? Um effektiv lernen und arbeiten zu können, ist es wichtig, Prioritäten zu setzen. Je mehr Zeit Sie in die wesentlichen Dinge investieren, um so besser sind Ihre Resultate und um so eher erreichen Sie Ihre Ziele. Wir stellen Ihnen drei effektive Methoden vor: Interner Link öffnet sich im gleichen Fenster:Das Eisenhower Prinzip, Interner Link öffnet sich im gleichen Fenster:die ABC-Analyse und Interner Link öffnet sich im gleichen Fenster:das Pareto-Prinzip.

Tipps

Prioritäten zu setzen reicht alleine meistens nicht. Oftmals scheitern die besten Vorsätze an kleinen Hürden. Wir haben für Sie eine Reihe kleiner, aber wertvoller Tipps und Tools zusammengestellt, die Ihnen helfen Ihre Lernzeit besser zu organisieren.